<
17 / 45
>
 
04.10.2019

Markt der Möglichkeiten

Auch 2019 veranstaltetete der Paritätische Wohlfahrtsverband in Hameln den Markt der Möglichkeiten. Die EUTB des UTHP war dabei.
 

für die selbstbestimmte Teilhabe - EUTB mit dabei

Bei dem Markt der Möglichkeiten in Hameln war auch die unabhängige Teilhabeberatung Hameln-Pyrmont e.V. (UTHP) mit einem Stand vertreten.

An unserem Stand informierten die Mitarbeiterinnen interessierte Menschen über das Ziel der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB). Die EUTB beraten Menschen mit Behinderung, chronisch Krank und auch Angehörige. Da Ziel ist es Ihnen, wie ein Lotse, Wege und Möglichkeiten der selbstbestimmten Teilhabe aufzuzeigen. Die EUTB beraten dabei zu allen Fragen der Teilhabe. Der UTHP e.V. hat sich eigens zu diesem Zweck gegründet - auch darüber informierten unsere Mitarbeiterinnen Interessierte.

Regen bringt Segen?

Die Veranstaltung sollte an der Weserpromenade stattfinden. Leider war es kalt und regnerisch. Kurzerhand verlegten die Veranstalterinnen den Markt der Möglichkeiten nach drinnen. Im Saal und Voraum der Sumpfblume konnten die Stände aufgebaut werden und Besuchende trocken und behaglich über den Markt schlendern.

Auch unseren Mitarbeiterinnen war es angenehmer warm und trocken hinter dem Stand zu stehen. Dabei hatten Sie einen guten Blick auf die Bühne auf der Gesang und Tanz von verschiedenen Gruppen präsentiert wurde.

Eine schöne Veranstaltung.

Der Stand des UTHP auf dem Markt der Möglichkeitren in der Sumpfblume. Zwei runde sTehtische, darauf Flyer und Visitenkarten. An der Vorderseite kleben EUTB Plakate.


Unabhängige Teilhabeberatung Hameln-Pyrmont e.V.

Osterstraße 46 (Eugen Reintjes Haus)
31785 Hameln
Tel. 05151 407 91 78
Fax 05151 – 407 91 27
E-Mail beratung@uthp.de
Gefördert durch

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung!

Impressum | Datenschutz

sponsored by