Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung und ihre Ziele


Das Ziel der unabhängigen Teilhabeberatung Hameln-Pyrmont ist es die Selbstbestimmung von Menschen mit Behinderung und von Behinderung bedrohten Menschen zu stärken. Das ist das Ziel aller EUTB-Beratungsstellen und so steht es im Gesetz.
Um genau zu sein im §32 des neunten Buches im Sozialgesetzbuch (§32 SGB IX). Den genauen Text können Sie hier lesen.

Selbstbestimmung bedeutet, dass Menschen in ihrem täglichen Leben unabhängig und frei sind. Eingeschränkt wird diese Unabhängigkeit grundsätzlich nur durch Gesetze. Für Menschen mit Behinderung kann diese Freiheit jedoch dahingehend eingeschränkt sein, dass sie z.B. Unterstützung oder Hilfsmittel benötigen, um selbstbestimmt zu leben. Wichtig ist für die Selbstbestimmung, dass der Mensch über die Details seines Alltags selbst bestimmt und eigene Entscheidungen trifft.

Die Selbstbestimmung wird an verschiedenen Stellen in unseren Gesetzen geregelt, so zum Beispiel im Grundgesetz oder im SGB IX.
Um selbstbestimmte Entscheidungen zu treffen brauchen Menschen Informationen. Mit diesen Informationen können Sie ihre Situation betrachten und zu einer eigenen Entscheidung kommen.
In der unabhängigen Teilhabeberatung Hameln-Pyrmont haben Menschen die Möglichkeit sich zu Informieren und über ihre Situation zu sprechen. Sie können sich also einen Rat suchen.

Dadurch, dass die unabhängige Teilhabeberatung Hameln-Pyrmont sowohl unabhängig, als auch ergänzend zu anderen Beratungsangeboten ist, sind die Beraterinnen und Berater in der Beratung frei. Das bedeutet, dass sie nicht an den Zielen eines bestimmten Kostenträgers oder Leistungserbringers orientiert sind. Sie orientieren sich an der Fragestellung des Ratsuchenden.
Dabei gilt der Grundsatz „Eine für Alle“. Das bedeutet, in der EUTB-Beratungsstelle können Ratsuchende über Fragen der Teilhabe und Rehabilitation sprechen.

Das Prinzip aller EUTB-Beratungsstellen ist die Beratung auf „Augenhöhe“.

Eine Erläuterung zur Teilhabeberatung und EUTB im Video

Dieses Video wird bei Aktivierung von Google YouTube nachgeladen.
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Quelle: Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Hauptseite der Teilhabeberatung

www.teilhabeberatung.de


Unabhängige Teilhabeberatung Hameln-Pyrmont e.V.

Osterstraße 46 (Eugen Reintjes Haus)
31785 Hameln
Tel. 05151 407 91 78
Fax 05151 – 407 91 27
E-Mail beratung@uthp.de
Gefördert durch

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung!

Impressum | Datenschutz

sponsored by