<
64 / 67
>
 
19.10.2018

Viel los in der Beratungsstelle

Nachdem die Beratungsstelle für eine - sehr ereignisreiche und fruchtbare Fortbildung - eine Woche geschlossen war, war sehr viel los in der Beratungsstelle.
 

Eine Fortbildungswoche voller Austausch und Erkenntnis

Die Mitarbeiterinnen der Teilhabeberatung haben sich vom 08.10.18 bis zum 12.10.18 fortgebildet. Es ging um viele interessante Themen rund um die ergänzende unabhängige Teilhabeberatung. So z.B. um die Geschichte und Entstehung der unabhängigen Beratung und das Bundesteilhabegesetz. Außerdem ging es natürlich auch um das Prinzip der Peer to Peer Beratung, das besonders wichtig für die unabhängige Teilhabeberatung ist und um viele andere Themen.

Die Fortbildung war nicht nur lehrreich, sondern hat den Mitarbeiterinnen auch großen Spaß gemacht. Sie lernten viele andere Beraterinnen und Berater kennen die aus verschiedenen Bundesländern kamen. Darum konnten sie sich sehr gut über fachliche Dinge und Erfahrungen austauschen.

Eine Woche mit vielen Beratungen und Anfragen

Direkt nach der Rückkehr am Freitag öffnete am Samstag den 13.10.18 die Beratungsstelle. Schon an diesem Tag gab es einen hohen Ansturm an Ratsuchenden. Die Woche ohne Öffnungstzeiten zeigte, dass ein großer Bedarf an unabhängiger Beratung da ist. Auch die gesamte Woche nach der Fortbildung gab es täglich viele Anfragen und Beratungen. Einige Ratsuchende mussten lange warten oder kamen dann später nochmal wieder.

Für die unabhängige Teilhabeberatung Hameln-Pyrmont ist es schön zu sehen, dass so viele Ratsuchende in die Beratungstelle im FiZ kommen. Die Mitarbeiterinnen freuen sich die Ratsuchenden unterstützen zu können!

Sie möchten sich beraten lassen? Kommen Sie zu unseren Öffnungszeiten vorbei oder vereinbaren Sie einen Termin mit uns. Kontaktdaten und Wegbeschreibung finden Sie hier. Sie können auch unser Kontaktformular nutzen.

Bis dahin: Alles Gute!

Notiz aus einer Fortbildung, grobe Zeichnung einer leuchtende GlühbirneNotiz aus einer Fortbildung, zwei Gesicht sehen sich an und sprechen über Peer to PeerNotiz aus einer Fortbildung, ein Gesicht mit drei Gedankenblasen zur Aufgabe der EUTB in den blasen steht "Eine für Alle", "Teilhabe" und "Lotse"


Unabhängige Teilhabeberatung Hameln-Pyrmont e.V.

Osterstraße 46 (Eugen Reintjes Haus)
31785 Hameln
Tel. 05151 407 91 78
Fax 05151 – 407 91 27
E-Mail beratung@uthp.de
Gefördert durch

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 12:00 Uhr
Dienstag 14:00 - 16:00 Uhr
und Termine nach Vereinbarung!

Impressum | Datenschutz

sponsored by